SV Schnait e.V.

Herzlich willkommen

News

15.01.2019

Unsere Erste hat’s geschafft!

Am letzten Sonntag war das Schnaiter Schützenhaus rappelvoll, gleich vier Mannschaften traten zu den abschließenden Wettkämpfen in der Bezirksliga B an. Am Vormittag ging es erstmal gegen den SV Weil im Schönbuch, wo man leider knapp mit 2:3 verlor. Hier traten folgende Schützen an: Isabell Kohnle 374 Ringe, Iris Graze 372 Ringe, Steffen Sliacky 356 Ringe, Lennart Clemenz 368 Ringe und Bruno Bauer 349 Ringe. Zum letzten Wettkampf am Nachmittag ging es gegen die SGi Aichelberg 2 und diesmal klappte es. Hier traten an: Iris Graze 377 Ringe, Steffen Sliacky 370 Ringe, Lennart Clemenz 374 Ringe, Bernd Clemenz 347 Ringe und Bruno Bauer 354 Ringe. Damit war es geschafft und unsere Erste wird auch in der kommenden Saison in der Bezirksliga B antreten, was für einen Aufsteiger nicht selbstverständlich ist!

Kommenden Samstag ist wieder ein Arbeitsdienst angesagt, Hans-Peter erwartet fleißige Helfer um 9.00 Uhr.

Wer noch Wünsche bezüglich der Vereinskleidung hat, bitte bis Freitag im Schützenhaus in die Liste von Kathrin eintragen.

Autor: Sven Zimmermann

17.10.2018

Am 20.10.2018 ist ein Arbeitseinsatz geplant und hoffen auf zahlreiches Erscheinen. Wir treffen uns um 9.00 Uhr am Schützenhaus, Hans-Peter wird den Einsatz leiten.

Autor: Sven Zimmermann

17.10.2018

Der Aufsteiger überzeugt!

Beim ersten Wettkampf in Schwann bei Straubenhardt zeigte die Erste Mannschaft gleich, dass sie nicht gewillt ist, als Kanonenfutter zu dienen. Zwar wurde die erste Herausforderung gegen Schwann 1 knapp mit 2:3 verloren. Iris Graze erziehlte 372 Ringe, ihr Gegner aber 383, Steffen Sliacky gewann mit 370:362 Ringen, Markus Uetz unterlag mit 339:351 Ringen, Bruno Bauer unterlag denkbar knappmit 349:351 Ringen und Isabell Kohnle gewann mit 381:362 Ringen.
Im zweiten Wettkampf gegen Althengstett 1 drehten die Schnaiter das Geschehen und gewannen mit 3:2.
Iris Graze unterlag mit 364:374 Ringen, Steffen Sliacky gewann mit 369:365 Ringen, Markus Uetz unterlag mit 344:374 Ringen, Bruno Bauer gewann mit 360:355 Ringen und Isabell Kohnle gewann mit sensationellen 387:296 Ringen.
Für einen Aufsteiger ein sehr gutes Ergebnis, zu dem wir sehr herzlich Gratulieren.

Autor: Sven Zimmermann

17.10.2018

Die Dritte gewinnt auch den zweiten Wettkampf

Die dritte Mannschaft des Schützenvereins zeigte erneut eine sehr gute Leistung und gewann auch gegen SSV Bittenfeld 2 mit 1346 : 1295 Ringen. Bernd Clemens erreichte 350 Ringe, Kathrin Zimmermann 334 Ringe, Erich Ivenz darf am nächsten Freitag zu seinen 333 Ringen die Anwesenden einladen, Gerhard Strauß erzielte 329 Ringe, Rolf Gräter 322 und Hans-Peter Gergel 317 Ringe. Dagegen unterlag die Aufgelegt-Mannschaft auswärts bei SK Fellbach-Schmiden mit 923,8:912,6 Ringen. Uwe Uetz erreichte 308,8 Ringe, Markus Uetz 308,4, Brigitte Uetz 295,3 und Sven Zimmermann 285,4.

Am Samstag, den 20.Okt. wurde ein Arbeitsdienst angesetzt, um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Auf unser alljährliches Schlachtfest wollen wir auch hinweisen, das diesmal am Feiertag 1.Nov. und am darauf folgenden Sonntag den 4.Nov. statt findet.

Autor: Sven Zimmermann

17.10.2018

Erster Wettkampf, erster Sieg

Im Auswärtswettkampf beim SV Plüderhausen 1 siegte unsere dritte Mannschaft mit 1328 - 1345 Ringen. Die neu formierte Mannschaft trat mit allen sieben Mannschaftsmitgliedern an und erzielte folgende Ringzahlen. Bernd Clemens 342, Kathrin Zimmermann 340, Gerhard Strauss 325, Rolf Gräter 338, Hans-Peter Gergel 324, Erich Ivenz 322 und Marco Ploner 321 Ringe. So kann’s weiter gehen.
Die Trainingszeiten bleiben im Übrigen wie gehabt, Dienstag und Freitag ab 19.00 Uhr, Sonntag ab 10.00 Uhr. Die Bogenschützen treffen sich Freitag um 18.00 Uhr. Auch Interessierte können gerne zu diesen Zeiten vorbei kommen und mal rein zu schnuppern.

Autor: Sven Zimmermann

17.10.2018

Bezirksliga

Jetzt ist es offiziell, unsere 1. Mannschaft tritt in der kommenden Saison in der Bezirkliga B an. Hier kommt man ganz schön rum im Ländle, wobei der Schwarzwald stark vertreten ist. Als Aufsteiger treten für Schnait Isabell Kohnle, Iris Graze, Steffen Sliacky, Bruno Bauer und Markus Uetz an. Der erste Wettkampf findet in Schwann im LK Calw statt. Wir Schnaiter dürfen den letzten Wettkampftag bestreiten, am 13. Januar 2019 ist unser Schützenhaus Austragungsort. Kommenden Sonntag bleibt unser Schützenhaus geschlossen, der Frühschoppen findet statt dessen in der Schnaiter Kelter beim Weinfest statt.

Autor: Sven Zimmermann

17.10.2018

Iris Graze fährt zu den Deutschen Meisterschaften 2018

Im Luftgewehr und beim Kleinkalibergewehr 3 x 20 hat sich unsere Iris als Württembergischer Vizemeisterin in beiden Disziplinen für die Deutsche Meisterschaft in München qualifiziert. Was für eine Leistung, der ganze Schützenverein ist Stolz auf sein erfolgreiches Mitglied.
Ganz herzliche Gratulation und wir drücken die Daumen, damit sie auch bei diesem Wettbewerb ihre glänzende Form zeigen kann.

Autor: Sven Zimmermann

27.05.2018

> Bienchen bemalen > > Am Samstag, den 26.Mai ab 11.00 Uhr bemalen wir im Schützenhaus Schnait die von der Organisation der Landesgartenschau 2019 zur Verfügung gestellten Bienenrohlinge. Pinsel und Farben sind vorhanden. Wer diesbezüglich Inspirationen braucht, kann auf einer Fahrt durchs Remstal überall schon welche aufgestellt sehen. Kinder und Erwachsene sind gleichermaßen willkommen. Dabei brauchen wir auch noch ein paar helfende Hände, um die letzten Aufräumarbeiten nach unserem "Spargel und Wein" Festle zu erledigen. Also liebe Mitglieder und Freunde des Schützenvereins, kommt zahlreich und mit viel guter Laune, es wird auf jeden Fall ein Spaß!

Autor: Sven Zimmermann

27.05.2018

Spargel und Wein Trotz oder gerade weil das Wetter dieses Jahr nicht so schön war wie sonst am Muttertag, kamen wieder mehrere hundert Besucher zur Schnaiter Kelter, wo der Beginn der Sommersaison bei Spargel in vielen Variationen und Weinen der Remstalkellerei gefeiert wurde. Zusammen mit dem Schnaiter Weintreff konnte der Schützenverein den Besuchern ein kulinarisches Gesamtpaket der Jahreszeit entsprechend bieten. Wir bedanken uns herzlich bei allen unseren Gästen und natürlich auch bei allen Helfern, ohne die dies alles nicht möglich wäre.

Autor: Sven Zimmermann

27.05.2018

> Schießmarathon > > Der Schützenverein Schnait war beim Schießmarathon in Wißgoldingen mit einigen Luftgewehrschützen vertreten und erreichte mit seinen Schießleistungen den 2.Platz. Den besten Schuß gab auch ein Schnaiter ab, Sven Zimmermann erzielte einen 6,6-Teiler, leider nicht in der richtigen Serie, sonst wäre auch noch ein erster Platz in der Blattlwertung heraus gesprungen. Mit großem Bedauern haben wir die Auflösung des Silchervereins Schnait zur Kenntnis nehmen müssen. Durch die Verteilung des Vereinsvermögens an die Schnaiter Vereine bekamen auch wir eine Finanzspritze, die wir dankbar angenommen haben. Am Samstag den 5.Mai findet der erste von drei geplanten Arbeitseinsätzen statt. Näheres wird noch bekannt gegeben. Unsere Remstalbienen sind da und das Handwerkszeug auch, deshalb findet am Samstag den 26.Mai ein "Bienen-Workshop" im Schützenhaus statt, wo alle, die sich für die Gestaltung der Bienen geeignet fühlen sich austoben können. Zum Schluß weisen wir noch auf unser traditionelles Muttertagsevent hin, zu "Spargel und Wein" benötigen wir wie jedes Jahr fleißige Helfer für den Aufbau, das Fest und den Abbau! Hans-Peter Gergel legt wieder eine Liste aus, die gefüllt werden muß!

Autor: Sven Zimmermann